Anmeldung

Die Gesamtkosten des Kurses belaufen sich auf

  • 165,- € bei Unterbringung in der Herberge (Selbstversorger). Infos zur Unterbringung in der Herberge sind im Menüpunkt "Ort" zu entnehmen. Bettwäsche und Handtuch sind inklusive.

oder

  • 195,- € bei Unterbringung im Gästehaus inkl. Frühstück (Zweibettzimmer).

Bitte bei der Anmeldung unten auswählen. Diese erfolgt aber erst nachdem eine Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen erreicht worden ist. Genauere Angaben hierzu bekommt ihr in der Bestätigungsmail nach der Buchung und findet diese am Ende der Seite bei untenstehenden Teilnahmebedingungen.

In den Kurskosten enthalten:

  • Alle Kurseinheiten

  • Unterbringung

Nicht enthalten ist die Essensversorgung (ausgenommen das Frühstück bei Unterbringung im Gästehaus). Bitte ausreichend Snacks/Brot/Obst etc. mitbringen. Sharing is caring :-) Eine Küche für Selbstversorger mit Kühlschrank ist vorhanden. Am Samstagabend gehen wir gemeinsam in einer Gaststätte essen. Die Kosten dafür sind einzeln in der Gaststätte zu entrichten. Bitte alle folgenden Textfelder ausfüllen, die Teilnahmebedingungen am Ende der Seite lesen und Auswahloptionen wählen sowie die Teilnahmebedingungen bestätigen. Mit dem Drücken auf "Anmeldung abschicken" ist die Teilnahme verbindlich und ein Platz am Fiddle-Flute-Weekend für euch reserviert.

arrow&v
arrow&v
arrow&v

Teilnahmebedingungen:

Wenn die Teilnahme einer anderen Person zum Beispiel (Ehe)-Partner, Verwandte, Freunde oder Kind(er) geschenkt wird, schicken wir gerne per E-Mail oder postalisch einen Gutschein zu. Gerade zu Weihnachten oder zum Geburtstag ist dieses schöne Wochenende ein praktisches Geschenk.

Erst wenn die Mindestteilnehmeranzahl von12 Personen erreicht ist kann das Workshop-Wochenende stattfinden. Die Herberge muss vollständig belegt sein bevor ein Anspruch auf die externe Unterbringung im benachbarten Haus Hieronymus (inklusive Frühstück) erfolgen kann. Auch ist eine möglichst frühe Anmeldung wichtig um den ermäßigten Preis von 165,- € und eine Unterbringung in der Herberge zu garantieren. Die Herberge verfügt über Ein- bis Vierbettzimmer. Die Belegung erfolgt nach Anmeldungszeit in jeweils aufsteigender Zimmergröße und ist den Veranstaltern vorbehalten. Wichtig ist eine homogene Mischung an Geigern und Flötern, so dass im Idealfall mindestens 6 Geiger und 6 Flöter teilnehmen. Maximal ist das Wochenende auf insgesamt 20 Teilnehmer begrenzt. Ab den ersten 12 Anmeldungen werden die Teilnehmer in Zweibettzimmer des Hauses Hieronymus untergebracht. Es gibt keine Garantie für diese Unterbringung, da dies mit der Pension im Einzelfall abgeklärt werden muss. Die Veranstalter gehen von der Machbarkeit der Unterbringung von 8 Personen im Haus Hieronymus aus. Sollte dies aus nicht vorhersehbarem Grunde nicht möglich sein, wird sich um eine andere Unterkunft in Lippoldsberg gekümmert. Mitgebrachte Hausschuhe und ein zweites Handtuch in der Herberge können hilfreich sein. Das Stattfinden der Kurse in den jeweiligen Kursräumen wird vor Ort geklärt. Nach erfolgter Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine Bestätigungsemail mit der Bankverbindung, auf die eine kleine Anzahlung zu überweisen ist.

Auch ohne Zahlungseingang ist die Anmeldung verbindlich. Durch den Zahlungseingang verpflichten sich die Veranstalter, sofern genügend Anmeldungen erfolgen, die Teilnahme unter benannten Konditionen zu garantieren. Der in der Bestätigungsmail enthaltene Anzahlungsbetrag ist möglichst umgehend zu überweisen, da nur so für einen Platz als Teilnehmer garantiert werden kann. Sollten sich wider Erwarten weniger als 12 Teilnehmer anmelden und das Wochenende nicht stattfinden können, werden bezahlte Beträge ohne Abzug zurücküberwiesen. Das Workshop-Wochenende kann nur stattfinden, wenn bis zum 30.11.2019 die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist. Ein Rücktritt seitens des Teilnehmers wird wie folgt behandelt:

Bei Absagen bis einschließlich 31.07.2019 werden 15€ Bearbeitungsgebühr einbehalten.
Bei Absagen nach dem 01.08.2019 bis einschließlich 30.11.2019 wird die Bearbeitungsgebühr einbehalten und sollte das Wochenende nicht ausgebucht sein 50% des Teilnahmebetrags gefordert.

Bei Absagen nach dem 30.11.2019 bis einschließlich des geplanten Wochenendes wird unter Umständen der Restbetrag per Überweisung gefordert. Aus Kulanzgründen kann in Form eines Gutscheins für anstehende Workshops bei Absage dem erkrankten oder verhinderten Teilnehmer mit einem Teil der Kosten entgegengekommen werden.
Diese Regelung gilt auch in Fällen von Krankheit oder höherer Gewalt.

Die genannten Rücktrittsgebühren entfallen, wenn der Teilnehmer einen Ersatz für sich findet.

Mit Bestätigung der Teilnahme erklärt sich der/die Teilnehmer(in) mit folgender Erklärung einverstanden:

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten an andere Teilnehmer zwecks Kontaktaufnahme zur Bildung von Fahrgemeinschaften weitergegeben werden (nur Emailadresse, PLZ und Name).
Ebenfalls erkläre ich mich mit der Veröffentlichung von Fotos und Videos in Print- und Onlinemedien einverstanden, die während des Workshop-Wochenendes entstehen und auf denen ich zu sehen bin, es sei denn, ich melde ausdrücklich schriftlich das Gegenteil an.

Haftungsausschluss: Mir ist bekannt, dass weder die Kursleiter noch die Herberge Haftung für Beschädigung oder Verlust meines Besitzes oder für meine Gesundheit übernehmen.
Für die Eltern minderjähriger Kursteilnehmer, die ohne Begleitung eines Erziehungsberechtigen teilnehmen werden:
Hiermit entbinde ich Claus Steinort und Michael Neumaier von der Aufsichtspflicht für mein Kind.

Noch eine Bitte seitens der Veranstalter:

Bitte meldet euch möglichst bald an, damit wir einen Platz am Workshop-Wochenende garantieren können und überlegt nicht zu lange.

Nach Erhalt der Teilnahmebestätigung möglichst zeitnah überweisen, da eine erneute Aufforderung die Organisation erschwert.

Nutzt eine frühe Anmeldung auch um noch einen Platz in der Herberge zu bekommen und damit eine Teilnahme garantiert werden kann. Die Kurse und das Wochenende sind auf eine Teilnehmerzahl von insgesamt 20 Fiddle- und Flute-Spieler begrenzt, damit intensives Unterrichten in kleinen Gruppen stattfinden kann.

Danke.

Euer Claus und Mich.